13.08.2011 15:00 Uhr Kräuterwanderung mit Förster Fuhr

Maria-Himmelfahrt ist der Auftakt zur wichtigsten Kräutersammelzeit des Jahres. Heilpflanzen, die während dieser Zeitspanne gesammelt werden, übertreffen alle anderen Kräuter an Kraft - mit Ausnahme der Johanniskräuter, die schon am Johannistag gepflückt werden.

Es ist ein schöner Brauch, diese Kräuter zu einem Strauß zusammen zu binden und dann in die Kirche zu bringen. Dort werden sie gesegnet dann zuhause aufbewahrt und genutzt.

Die Heilkräuter werden uns zum Verweis auf dieses ganzheitliche, nämlich - typisch katholisch - leibliche wie auch geistliche Heilsein im Glauben, das in der Einheit des Menschen mit Gott in Erfüllung geht. Wie Maria zur Vollendung gelangt ist, hoffen wir Christen, dass auch für uns der Tod nicht das Ende, sondern der Beginn der Vollendung wird.

Das Familienliturgieteam aus Langenfeld lädt alle interessierten Personen ein, an der geführten Kräuter-Sammel-Wanderung mit Förster Fuhr um Langenfeld herum teilzunehmen.

Wir treffen uns am 13.08.2011 um 15:00 Uhr an der Kapelle am Kloster in Langenfeld (Kirchstraße). Gegen 16:00 Uhr werden wir wieder zurück sein, es bleibt noch Zeit sich zu stärken.

Um 16:30 Uhr sind alle eingeladen an der großen Feier von Maria Himmelfahrt nach Bolivianischer Tradition teilzunehmen, dort werden unsere Kräuter gesegnet.

alt

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. August 2011 um 08:30 Uhr