Helfer gesucht - Informationsabende


 HELFER GESUCHT – JETZT AUCH VOR ORTalt


Wallfahrtsbüro geht auf Tour durch das Bistum

Trier/Koblenz/Saarbrücken – Für die Heilig-Rock-Wallfahrt werden noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht. Aus diesem Grund machen sich Mitarbeiter des Wallfahrtsbüros mit Unterstützung einiger bereits angemeldeter Freiwilliger in den kommenden Wochen auf, um im gesamten Bistum über das große Ereignis zu informieren. Neben allgemeinen Informationen über die Wallfahrt gibt es dann auch gezielt Hinweise zu den Anforderungen an ehrenamtlich Mithelfende, ihre Einsatzgebiete und die Schulungsmaßnahmen. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr und dauern bis etwa 20.30 Uhr, alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltungen im Visitationsbezirk Trier finden statt am Donnerstag, 27. Oktober, im Pfarrheim
St. Bernhard (Auf’m Greifen 12) in Wittlich, am Donnerstag, 17. November, im Schulzentrum (Prümer Straße 18) in Bitburg, und am Dienstag, 29. November, im Pilgersaal St. Matthias (Matthiasstraße 79) in Trier.

Im Visitationsbezirk Koblenz gibt es Informationsabende am Dienstag, 25. Oktober, im Pfarrheim (Am Buttermarkt) Karden, am Dienstag, 15. November, in der Benediktinerabtei Maria Laach, am Dienstag,
22. November, im Pfarrheim Maria Hilf (Mayener Straße 82) in Koblenz-Lützl, am Donnerstag, 24. November, im Pfarrheim (Kirchstraße 3) in Rhaunen und am Donnerstag, 1. Dezember, im Friedrich-Spee-Haus (Wilhelm-Leuschner-Straße 5) in Neuwied.

Im Saarland finden die Veranstaltungen statt am Donnerstag, 3. November, im Pfarrzentrum (Waldwieser Straße 3) in Hilbringen, am Dienstag, 8. November, im Pfarrheim (Brunnenstraße) Alsweiler, und am Donnerstag,
10. November, im Pfarramt (Martin-Luther-Straße 65) Neuweiler.

Vom 13. April bis 13. Mai 2012 lädt das Bistum Trier zur Heilig-Rock-Wallfahrt nach Trier ein. Dann wird erstmals seit 1996 der Heilige Rock wieder im Trierer Dom zu sehen sein. Die Wallfahrt steht unter dem Leitwort „und führe zusammen, was getrennt ist“. Der Heilige Rock, die Tunika Jesu Christi, ist die bedeutendste Reliquie des Trierer Doms. Dort wird er verschlossen und nicht sichtbar aufbewahrt. Die Geschichte des Heiligen Rocks ist ein Gewebe aus Legenden und Überlieferungen. Helena, die Mutter Kaiser Konstantins, soll ihn im 4. Jahrhundert nach Trier gebracht haben. Bereits am 6. Mai ist das Bistum Trier in ein Jahr der geistlichen Vorbereitung gestartet. Informationen rund um die Heilig-Rock-Wallfahrt gibt es im Internet unter www.heilig-rock-wallfahrt.de oder im Wallfahrtsbüro, Tel.: 0651-7105-8012.

 

 

Herausgegeben vom Bistum Trier; Abdruck und Auswertung honorarfrei

Verantwortlich: Dr. Stephan Kronenburg; Redaktion: Judith Rupp

Heilig-Rock-Wallfahrt, Wallfahrtsbüro, Liebfrauenstraße 8, 54290 Trier, Tel +49(0)261/309217, Fax +49(0)651/7105-8010

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Texte sind abrufbar im Internet: www.presse.bistum-trier.de

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. Dezember 2011 um 09:14 Uhr